Die starke Stimme für Hamm

Liebe Hammer Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. Mai entscheiden Sie über die Zukunft des Landes Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam können wir stolz sein auf das Erreichte, aber wir wissen auch: Es gibt noch viel zu tun, wenn wir soziale Gerechtigkeit und gute Zukunftschancen für alle verwirklichen wollen.

Als Ihr Landtagsabgeordneter setze ich mich seit sieben Jahren für ein soziales und gerechtes NRW ein – und für eine starke Stadt Hamm. Das ist mein Antrieb. Deswegen bin ich vor Ort unterwegs – auch mit meinem roten Rennrad: In den Quartieren, bei den Vereinen, Verbänden und in den Unternehmen. Ihre Vorstellungen, Ideen und Kritik nehme ich mit in den Landtag nach Düsseldorf.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Hamm und NRW weiter auf Kurs halten – mit Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und klarer Kante. Dafür bitte ich Sie erneut um Ihr Vertrauen.

Ihr Marc Herter

 

 

STARKE WIRTSCHAFT. GUTE ARBEIT.

Maßstab für eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik ist für uns die  Sicherung  und Schaffung von guter Arbeit zu fairen Löhnen. Wir  sorgen wieder für Ordnung am Arbeitsmarkt: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit, der gesetzliche Mindestlohn und ein modernes Mitbestimmungsrecht sind dafür unverzichtbar. Und wir stehen für eine starke Wirtschaft: Mit uns wird NRW zum Innovationsland Nr. 1.

Das Innovationszentrum Hamm kommt!

Mit der Förderung des Fraunhofer-Anwendungszentrums haben wir den Grundstein für den Technologie- transfer in unserer Stadt gelegt. Der nächste Schritt: Das Innovationszentrum an der Hochschule Hamm- Lippstadt, in dem Wirtschaft und Wissenschaft ganz nah zusammenrücken und Start-up-Unternehmen sich direkt am Campus ansiedeln können.

 

 

KEIN KIND ZURÜCKLASSEN.

Beste Bildung von Anfang an. Seit  2010 bauen wir die Kita-Betreuung in NRW massiv aus: Mit mehr als 168.000 Plätzen im  Jahr 2016 haben wir die U3-Plätze im Vergleich zu 2010 nahezu verdoppelt. Und: Die Kita-Betreuung darf nicht weiterhin eine zusätzliche Kostenbelastung für Familien sein: die Kernzeiten in der Kita stellen wir deshalb gebührenfrei.

Beste Bildung an Hammer Schulen

Beste Bildungschancen sind nur in guten Schulen möglich. Mit zusätzlich über 27 Millionen Euro aus dem Programm „Gute Schule 2020“ machen wir Hamms Schulen fit für die Zukunft. In den Grundschulen werden wir für einen verlässlichen Ganztag sorgen. Und am Gymnasium geben wir wieder mehr Zeit zum Lernen und Leben: G9 wird wieder an jedem Gymnasium möglich, ebenso wie die Wahl von G8.

 

 

DIE STARKE STIMME FÜR HAMM

Stadt und Land – Hand in Hand. Bis 2020 unterstützt das Land die Stadt Hamm mit knapp 150 Millionen Euro zusätzlich aus dem Stärkungspakt Stadtfinanzen. Ein erheblicher Beitrag, um den Haushalt wieder in Ordnung zu bringen und unsere Stadt zu stärken.

Verkehrsentlastung für unsere Stadt. Mit dem Bau der A 445 entlasten wir Rhynern und die Werler Straße. Für den Rhein-Ruhr-Express (RRX) wird der Heessener Bahnhof modernisiert. Die Zollstraßen-Brücken werden neu gebaut und auch die Kreuzung Ahornallee/Birkenallee/Hohefeldweg wird saniert.

Vom Bergwerk zum CreativRevier

Neues Leben auf dem Bergwerk. Wo sich früher alles um das schwarze Gold drehte, stehen zukünftig Kultur, Kreativwirtschaft  und Erleben im Mittelpunkt. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche entstehen so neue Arbeitsplätze und neues Wohnen. Mit einer Millionenförderung vom Land NRW entsteht das CreativRevier Heinrich Robert.