Im Landtag

2010, 2012 und 2017 wurde ich als Abgeordneter des Wahlkreises 118 Hamm I (ohne Herringen) direkt in den Landtag gewählt – zuletzt mit 45 Prozent der Erststimmen. Als starke Stimme vertrete ich die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Hamms in Düsseldorf.

Die SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag hat mich zudem zu einem ihrer stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Als solcher bin ich für das Politikfeld Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Digitalisierung zuständig. Hinzu kommen die Bereiche Energie, Landesplanung und Zukunft der Arbeit. In dieser Funktion bin ich zuständig für die politische Weiterentwicklung des Schwerpunktbereichs und koordiniere die dazugehörigen Arbeitskreise der Fraktion.

Wie alle Abgeordneten im Düsseldorfer Landtag habe ich durch die Wahl meiner Fachausschüsse meine politischen Schwerpunkte gesetzt. Als Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Landesplanung befasse ich mich schwerpunktmäßig mit der Landesplanung. Neben der Beratung des Landesentwicklungsplans ist der Ausschuss auch für die energie- und wirtschaftspolitischen Debatten zuständig. Ferner hat mich die SPD-Fraktion als stellvertretendes Mitglied in den Hauptausschuss entsandt. Dieser befasst sich mit den Angelegenheiten der Staatskanzlei, Staatsverträgen und Verfassungsrechtsfragen.